• kapelle_01
  • kapelle_04
  • kapelle_02
  • Kapelle St. Katharina und Wurzerhofmühle bei Nacht

Die im Jahr 1675 erbaute Kapelle wurde bei einem Hochwasser stark beschädigt. Bei diesem bot sie Sepps Großvater lebensrettenden Schutz. In Dankbarkeit baute er die kleine Kirche wieder auf und weihte sie der Heiligen Katharina. Nach einer aufwändigen Renovierung 2004/2005 vermittelt die denkmalgeschützte Kapelle unseren Besuchern Besinnlichkeit und Frieden.