Selbstversorgergruppen bis ca. 30 Personen bietet der Wurzerhof vielfältige Möglichkeiten. Drinnen befinden sich komplett ausgestattete Zimmer, eine Küche, Stuben und draußen eine weitläufige Natur-Landschaft. Jung und Alt können rund um den Wurzerhof unternehmen worauf sie Lust haben.
Wurzerhof unter sternenhimmel

Für Freunde, Familien und andere Gruppen bis ca. 30 Personen stehen folgende Räume zur Verfügung: eine große, gut ausgestattete Wohnküche mit Speisekammer, eine Stube mit Tischen und Kachelofen und der alte Kuhstall.

Neben den Stallungen bietet ein großer Gang ausreichend Stauraum für Gepäck und Schuhe. Über eine Holztreppe gelangt man zu den Schlaf- und Waschräumen im Obergeschoss. Dort schlafen unsere Gäste nach einem ereignisreichen Tag an der frischen Bergluft.

Bei Interesse an unserem Selbstversorgerhaus kontaktieren Sie uns einfach unter
+43 (0)664 5166375
oder
info@wurzerhof.at 

Schlafzimmer 7 mit je 2 – 8 Betten
Küche Holzherd, 2 E-Herden, Geschirrspüler, Gefriertruhe
Sonstig Räume 2x Stuben
  • Kornkammer-Schlafzimmer
  • flur-oben
  • Schlafzimmer1
  • Vaterkammer1
  • Vaterkammer2

Zimmer

Das Haus ist sehr großzügig, alle Schlafimmer sind ca. 36 qm groß. Sie bieten genügend Freiraum für jeden Gast. Bettwäsche ist bitte selbst mitzubringen!

Wohnküche

Zum gemeinsamen Essen lädt die helle, gut ausgestattete Wohnküche mit Speisekammer ein.  Gemeinsames Kochen wird hier zum Erlebnis.

Wohnkueche Im Wurzerhof
Die gemütliche Stube

BAUERNSTUBE

Wird unsere gemütliche Stube mit großen Tischen gerade nicht als Esszimmer genutzt, ziehen sich unsere Gäste dort zum Lesen auf dem wärmenden Liegeofen zurück. Oder sie vertreiben sich die Zeit in kleiner oder großer Runde mit Karten- und Gesellschaftsspielen.

Alter Kuhstall

Antike Schmuckstücke an den Wänden, rustikale Holzbänke und -tische strahlen Herzlichkeit aus. Die selbstgebastelte Kegelbahn wurde mit alten Handwerkstechniken gebaut; ein Flaschenzug und eine Radscheibe steuern die Mechanik. Man kann darin das System der alten Gerätschaften erkennen und verstehen.

Kinder auf dem Wurzerhof

Auch bei unseren kleinen Gästen kommt nie Langeweile auf. Die ursprüngliche Natur rund um den Wurzerhof bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Spielen, Entdecken und Staunen.

trinkwasser

Trinkwasser

Frisches Quellwasser gibt es jederzeit am Wurzerhof. Mehrfach bestätigten Tests die besonders gute Qualität des Trinkwassers in unseren Leitungen und aus den Brunnen. Für ihren Aufenthalt müssen unsere Gäste daher kein eigenes Wasser mitbringen. Das erfrischende kühle Nass kommt direkt aus den Bergen aus den über 17 hauseigenen Gebirgsquellen und steht unbegrenzt zur Verfügung.

„Jetzt habe ich wieder nicht alles geschafft.“
– ein Wurzerhof-Stammgast

Aktivitäten

Auch wenn unsere Gäste die Ruhe und Abgeschiedenheit schätzen, bieten sich ihnen zahlreiche Aktivitäten rund um den Wurzerhof. Es soll sogar Gäste geben, die versuchen, bei ihrem Aufenthalt alles ein Mal zu machen – und es dann doch nicht schaffen. Ob im Freien oder drinnen, die Möglichkeiten sind ausgesprochen vielfältig.

Wandern

Im Sommer laden die herrlichen Gipfel rund ums Villgratental zum Wandern ein. Mit 268 Dreitausendern bietet Osttirol auch anspruchsvolle alpine Wandertouren.

Rafting & Kayakfahren

Wildwasser-Begeisterte kommen in den atemberaubenden Flusslandschaften von Drau und Isel voll auf ihre Kosten. Diese liegen in der Nähe und sorgt für Erfrischung und Spaß in kristallklarem Wasser. Natürlich auch dann, wenn unsere Gäste “nur” darin baden möchten!

Mountainbiken

Action-hungrige Mountainbiker schätzen die Landschaft im Hochvillgratental sehr. Unterschiedlich steile Wege führen Bergradler hoch zu Hütten und Almen. Nach einer Rast geht es dort auf einem der Trails los. Das Angebot reicht von leichten bis zu schwierigen Touren.

Gleitschirmflieger am Himmel

Paragleiten

Anfänger und Fortgeschrittene sind begeistert vom Gebiet nahe des Nationalparks Hohe Tauern. Die unvergleichliche Bergkulisse bietet eindrückliche Fern- und Weitblicke. Erfahrene Piloten bieten Tandemsprünge für Anfänger an.

Winterspass

Tourengehen

Abseits der Skipisten bietet die Villgratner Bergwelt ideale Bedingungen für Ski- und Snowboardtouren. Unberührte Natur und atemberaubende Ausblicke machen die Winterlandschaft im Winkeltal zum Eldorado für Individualisten.

Skifahren

In wenigen Autominuten erreichen unsere Gäste die Skigebiete Skizentrum Sillian Hochpustertal und Sextner Dolomiten in Vierschach. Ein Ski-Bus fährt direkt am Wurzerhof ab.

Eisstockschießen & Rodeln

Zahlreiche Aktivitäten spielen sich im oder um das Haus ab. Im Winter rodeln unsere Gäste gerne den präparierte Waldweg hinterm Haus herunter. Vor dem Hof schwingen sie am Lagerfeuer bis tief in die Nacht die Eisstöcke.

Langlaufen

Die Winkeltal Loipe beginnt an der Reiterstube und führt durch Lärchenwald entlang des Gebirgsbaches hinter die Mooshofalm, dort quert man den Bach und auf der anderen Seite durch gänzlich unberührte Natur wieder zurück zur Reiterstube. Die  Villgratental Loipe beginnt unterhalb des Cafe Alfonsstüberl im Dorfzentrum. Sie beginnt mit einem leichten Anstieg bis zum Maxerhof. Wendend verläuft sie mit leichten bis mittelschweren Abfahrten und Anstiegen über freie Felder in Richtung Pranausiedlung.

Pferdekutschenfahrt

Auf Wunsch können die Gäste mit dem Kutscher Ingo eine Pferdekutschenfahrt unternehmen. Er fährt auf Vorbestellung von der Reiterstube taleinwärts Richtung Mooshofalm durch den Wald entlang des Baches – eine herrliche Runde.